Improbanden auf der re:publica 12

29 Apr

Titel der der Konferenz ist ACT!ON – und das passt natürlich zu Impro-Theater und den Improbanden. Wir bieten an allen drei Konferenztagen einstündige Workshops an, um die Grundideen des Impro zu den Teilnehmern zu bringen, gemeinsam Spaß zu haben und vor allem, für ACT!ON zu begeistern.

 

No Script – Improtheater-Games Workshop
mit den Improbanden, jeweils 17:00 – 18:00

Beim Improvisationstheater gibt es keinen vorgeschriebenen Text, alles entsteht aus der Spontanität. Wie das Zusammenspiel ohne Absprache funktioniert könnt Ihr hier sehen und dann direkt loslegen. Erschafft zusammen mit den erfahrenen Spielern der Improbanden kleine Geschichten, löst Aufgaben in Impro-Games und vor allem – habt spontan viel Spaß und Action.

 

Mehr ACT!ON: Impro überall

Zusätzlich entern wir spontan Bereiche des Konferezgeländes und spielen Impro im öffentlichen Raum – und beziehen die Konferenzteilnehmer mit ein. Wir schauen mal, was da alles mit Twitter und Co. so auf die Beine gestellt werden kann.

 

Was ist die re-publica?

Vom 2. bis 4. Mai 2012 findet die zu den größten Konferenzen Deutschlands gehörende re:publica statt. Die Themenwelten spannen sich von Blogs, sozialen Medien und der digitale Gesellschaft bis hin zu politische Bewegungen. Auf der sechsten re:publica geht es u.a. darum, interaktive Designs und Spiele zu entwickeln sowie gesellschaftliche Denkmuster und Geschäftsmodelle auf den Kopf zu stellen.

Mehr Infos gibt es unter http://re-publica.de/12/ und hier sind wir im re:publica-Blog http://re-publica.de/12/2012/05/01/mop-tweet-play/

 

No comments yet

Leave a Reply