Vortrag über die Anwendung von Improtheater auf der EnthusiastiCon

24 Jun

EnthusiastiCon

Vom 19.-21. Juni 2015 fand in Berlin die erste EnthusiastiCon statt. Es ist eine Konferenz für die Programmierer-Community. Dabei wird in kurzen Beiträgen darüber gesprochen, was Programmierer begeistert. Die Konferenz wird organisiert von der Wikimedia, eine internationale gemeinnützige Organisation, die Freies Wissen fördert. Die freie Enzyklopädie Wikipedia wird von der Wikimedia Foundation betrieben.

Improbanden-Mitglied macro sprach dort im Panel „Our craft and us“. Sein Vortrag hatte den Titel: „How improv theater makes me a better developer“. macro arbeitet schon lange als Frontend-Entwickler und berichtete über Beobachtungen, warum Improtheater fähigkeiten trainiert, die im Business-Umfeld sehr hilfreich sind. Gerade die agile Software-Entwicklung kann sehr stark von Gedankenmodellen aus dem Improvisationstheater profitieren.

Hier einige Zitate, die SourceCodeBerlin live während des Vortrages twitterte:

Imprint: Die Grafik ist von Sven Sedivy – CC-BY-SA 4.0

No comments yet

Leave a Reply