Geheime Bekenntnisse – Impro Benefizshow zugunsten der Obdachlosen-Uni Berlin

3 Jan

UPDATE: Die Benefizshow ergab 321 Euro, die Maik von der Obdachlosen-Uni gleich auf der Bühne überreicht wurden. Vielen Dank an alle Zuschauer für den tollen Abend. Und ebenso Danke schön an das Fliegende Theater.

Geheime Bekenntnisse - Enthüllungen im spontanen RampenlichtIn dieser Show dreht sich alles um die Geheimnisse und Bekenntnisse unserer Zuschauer. Wir improvisieren mit Hilfe von Euren „Geständnissen“ Geschichten, die berühren und urkomisch sind, die zum Nachdenken anregen und einfach gut unterhalten.

Am Anfang des Abends habt Ihr als Publikum die Chance, anonym ein kleines Geheimnis oder eine Geschichte mit uns zu teilen. Das gibt uns den Impuls sowie Ausgangs- oder Endpunkt der Szenen vor.

Improvisationstheater beruht auf dem Prinzip des Akzeptierens und der gegenseitigen Hilfe. Wir werden deshalb die gesamten Einnahmen des Abends der Obdachlosen-Uni Berlin übergeben und damit dieses wunderbare Projekt unterstützen. Besonderer Dank gilt dabei auch dem Fliegenden Theater als Veranstaltungsort, das uns seine Bühne an diesem Abend kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Obdachlosen-Uni ist ein Berliner Bildungs- und Partizipationsprojekt für Obdachlose, Wohnungslose und Menschen mit Armutserfahrungen. Die Idee der Obdachlosen-Uni verbindet somit die Themenfelder Volksbildung und generationsübergreifende Gemeinwesenarbeit miteinander.

Alle aktuellen Informationen zur Obdachlosen-Uni findet Ihr hier.

Und hier der Trailer für die Show:
http://youtu.be/l0RjG91yGtY

No comments yet

Leave a Reply