Dogville beim Performing Arts Festival

10 Mai

DOGVILLE improvisiert

DOGVILLE improvisiert – Dramatisches Improtheater im Stil Lars von Triers Film „Dogville“.
Ein abgeschiedener Ort mit einer eingeschworenen Gemeinschaft gerät aus der Balance. Langsam entblößen sich Abgründe. Es entsteht ein Drama über Schuld und Sühne, Macht und Eigennutz, das Individuum und die Gemeinschaft. Angelehnt an den Film „Dogville“ von Lars von Trier erzählen Die Improvisionäre und Die Improbanden, zwei Berliner Improtheatergruppen, eine Geschichte in drei Akten.

Performing Arts FestivalZusammen mit der witzigsten, originellsten, einzigartigsten und bescheidensten Improvisationstheatergruppe der Welt – den Improvisionären spielen wir im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin dieses wundervolle Format in der Brotfabrik Berlin.

Tickets gibt es hier: https://performingarts-festival.tickets.de. Preis: 13,50 €, ermäßigt 9 € (ggf. zzgl. VVK Gebühr)

No comments yet

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.